UNO: Neunter Interkultureller Dialog über Rechte der Natur

UNO Dialog über Rechte der Natur

Die Video -Nachricht von Dr. Dr.h.c. mult. Antonio Herman Benjamin,  vom Obersten Gerichtshof Brasilien war ein dramatischer Appell und enthielt eine ausführliche Begründung  . Benjamin wies darauf hin, dass die Umweltgesetzgebung heute einer der wichtigsten Rechtsbereiche ist. Dennoch haben Richter es noch immer schwer, die Natur wirklich zu schützen. Er appelliert an die Richter in aller Welt, sich gegen alle Widerstände für den Schutz von Mutter Erde einzusetzen. Er widersprach der Rechtsauffassung, dass die Natur und ihre Elemente "Dinge" seien. Die Behandlung der Natur als unbelebtes Objekt sei fundamental falsch. Im Namen des Obersten Gerichtshofes von Brasilien und seiner Ausbildungsprogrammen begrüßte er den Neunten UN-Dialog und alle Bemühungen weltweit, das Rechtssystem dahingehend weiter zu entwickeln, dass die Natur weltweit als Rechtssubjekt anerkannt wird. 

  

        [

 
 

Zurück